Fachbereich Informatik  Abteilung
Betriebssysteme und Verteilte Systeme
Universitšt Oldenburg   

Publications: Details


Document Description

Author: Ingo Stierand
Title: Eine Konfigurationssprache zur Erstellung von Ambrosia/MP-Systemen
Kind of Publication: Report. Berichte aus dem Fachbereich Informatik 08/99, Universität Oldenburg, Juni 1999
Date: August 1999
Institution: Universitšt Oldenburg; Abteilung Betriebssysteme und Verteilte Systeme
Pages, Language 72, German
Keywords: operating system, real time, scalability, system generation, software engineering, configuration, programming language
CR Classification: D.4 [Operating Systems]; D.4.7 [Organization and Design]; D.2 [Software Engineering]; D.3 [Programming Languages]
General Terms (ACM): Design, Languages
up

Abstract

In the project Ambrosia/MP a realtime operating system within embedded multiprocessor systems is developed. This system is based on the predecessor system Ambrosia which has been built at the University of Hildesheim. An essential characteristic of both systems is their scalability. For this, runtime systems based on some configuration parameters are assembled which are mostly adapted to the requirements of the respective application. In order to simplify the programming of configuration and development tools, a language was developed which provides a stuctured data administration and assists the creation of runtime systems aided by concepts of programming languages.

Kurzfassung

In dem Projekt Ambrosia/MP wird ein echtzeitfähiges Betriebssystem für eingebettete Mehrprozessorsysteme entwickelt. Es basiert auf dem System Ambrosia, das an der Universität Hildesheim entstanden ist. Ein wesentliches Merkmal von beiden Betriebssystemen ist deren Skalierbarkeit. Dabei werden mit Hilfe von Konfigurationsinformationen aus einem Basissystem vollständig an die jeweilige Anwendung angepaßte Laufzeitsysteme erzeugt. Um die Programmierung von Konfigurations- und Entwicklungswerkzeugen zu vereinfachen, wurde eine Sprache entwickelt, mit der sowohl eine strukturierte Datenerfassung und Verwaltung möglich ist, als auch die Erzeugung von Laufzeitsystemen mit Hilfe programmiersprachlicher Konzepte unterstützt wird.
up

Download

up

Remarks

None.
up


Last change: Jun 18, 1998 stiege