Fachbereich Informatik  Abteilung
Betriebssysteme und Verteilte Systeme
Universitšt Oldenburg   

Publications: Details


Document Description

Author: Olaf Maibaum
Title: Ein allgemeines Meßkonzept zur Bestimmung des Lastprofils auf vernetzten Arbeitsplatzrechnern
Kind of Publication: Diplomarbeit
Supervisor: Prof. Stiege, Dr. Lie
Date: November 1995
Institution: Universität Hildesheim, Institut für Betriebssysteme und Rechnerverbund
Pages, Language 294, German
Keywords: Artificial workload, Workload prognosis
CR Classification: C.4 [Performance of Systems]: Performance attributes;
D.4.8 [Performance]: Measurements, Modeling and prediction;
I.6.5 [Model Development]
General Terms (ACM): Measurement
up

Abstract

In favour of the simulation of distributed computer systems in a performance study we require a description of the real workload in a distributed computer system. The contents of this work is a general draft for the determination and description of a real workload on distributed systems with a stochastic model and their application. The workload will be described through some processes with special attributes and the arrivals of the processes at the system. The processes are described with four distributions, which describe the calculation time, memory requirements, and the quantity and speed of the input and output operations. The used methods, which transform the real workload to an artificial workload, are part of the conversion of the draft. This includes the extraction of information from the accounting logs, the reduction from many real processes to some artifical characterisitical processes and the determination of the parameters of the distribution functions. This work is concluded with the outcome of a workload measurement on a workstation cluster with six workstations.

Kurzfassung

Für die Simulation von verteilten Computer-Systemen im Rahmen von Leistungsuntersuchungen wird eine Beschreibung der realen Arbeitslast auf verteilten Systemen benötigt. Ein allgemeines Konzept für die Ermittlung und Beschreibung einer realen Arbeitslast auf vernetzten Arbeitsplatzrechnern mit stochastischen Methoden und die Umsetzung dieses Konzepts ist Inhalt dieser Arbeit. Beschrieben wird die Arbeitslast durch einige wenige Prozesse mit bestimmten Eigenschaften und der Ankunftsrate dieser Prozesse im System. Die Prozesse werden durch vier Verteilungsfunktionen beschrieben, die die Komponenten Rechenzeit-, Speicherbedarf und Ein- und Ausgabeaktivitäten beschreiben. Die angewandten Methoden, mit der diese Abbildung der realen Arbeitslast auf eine künstliche Arbeitslast vorgenommen werden, sind Teil der Umsetzung des allgemeinen Meßkonzepts. Dies beinhaltet die Gewinnung der Meßdaten aus den Abrechnungsinformationen des Betriebssystems, die Reduktion der Vielzahl von Prozessen auf einige wenige künstliche Prozesse mit charakterisitischen Eigenschaften und die Ermittlung der Parameter für die Verteilungsfunktion. Abschließend werden die Ergebnisse einer Arbeitslastmessung auf einem Rechnercluster mit sechs Workstations vorgestellt.
up

Download full text

up

Remarks

Related Publications

up


Last change: Oct 6 13:40:48 MET DST 1998 Maibaum