Fachbereich Informatik  Abteilung
Betriebssysteme und Verteilte Systeme
Universitšt Oldenburg   

Publications: Details


Document Description

Author: Martin Schulz
Title: Entwicklungstendenzen zur Übertragung multimedialer Daten
Kind of Publication: Diplomarbeit
Supervisor: Prof. Stiege, Olaf Maibaum
Date: April 1998
Institution: Universität Hildesheim, Institut für Betriebssysteme und Rechnerverbund
Pages, Language 153, German
Keywords: Multimedia
CR Classification: C.2.0 [General]: Data Communications
General Terms (ACM): Performance
up

Abstract

The growing demand of bandwidth and the development of new interactive multimedia applications on the one hand and the trend to integrate services and networks on the other hand increase the performance requirements of computer networks dramatically. Multimedia data transmissions have high performance requirements which should be adjustable according to the damands of applications running on the network. Isochronous applications need the guarantee of maximum transmission time delays. This requirement is not met by the broadcasting Ethernet technologie, which is widely used in local area networks today. This work investigates, if virtual circuit network appoaches like ATM meet these requirements better than today's shared media network technologies. For that purpose criteria are elaborated to compare and rate the different networking technology approaches. From that trends of the future technological development are derived.

Kurzfassung

Der steigende Bandbreitebedarf und die Entwicklung interaktiver multimedialer Applikationen auf der einen Seite und die Tendenz zur Integration der Dienste erhöhen die Anforderungen an die Übertragungsnetze dramatisch. Zur Übertragung von multimedialen Daten sind hohe Bandbreiten erforderlich. Bei isochronen multimedialen Applikationen muß zusätzlich die Einhaltung von maximalen Verzögerungszeiten garantiert werden. Diesen Anforderungen werden die heute im Bereich der lokalen Netze weit verbreiteten verbindungslos nach dem Prinzip des Rundsendebetriebes arbeitenden Ethernet-Netze nicht gerecht. Inwieweit neue auf der Direktvermittlung basierende Ansätze wie die ATM-Technologie den heutigen Shared-Medium-Technologien überlegen sind und den Anforderungen eher gerecht werden, wird in dieser Arbeit untersucht. Hierfür werden Kriterien entwickelt, anhand derer die verschiedenen Übertragungstechnologien miteinander verglichen und bewertet werden können. Hieraus werden abschließend Entwicklungstendenzen abgeleitet.
up

Download full text

not available

up

Remarks

none
up


Last change: Mar 3 1999 Maibaum